Besondere Sterne leiten Besucher nach Willmenrod

Bei Dirk Olberts in Willmenrod leuchten vier Sterne. Seine Ferienwohnung in dem idyllischen Dorf ist groß, hell und modern eingerichtet. Sie bietet alles, was Touristen begehren können. Und das wurde erneut mit vier Sternen seitens des Deutschen Touristenverbands (DTV) gewürdigt.

Hannah Matthiessen von der WTS (Westerwald-Touristik Service, Montabaur) prüft in dessen Auftrag Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Ferienzimmer im Westerwald.

Sie war ebenso wie Nina Engel von der Tourist-Information WällerLand zum Gratulieren nach Willmenrod gekommen.  Und da eine Sauna – gleich zwischen Wohnzimmer und großzügiger Außensitzfläche mit schönem Ausblick – eine seltene Kulisse ist, wurde das Foto gleich hier aufgenommen. Fast 140 Quadratmeter groß ist die Wohnung in Willmenrod, bis zu vier Personen können hier übernachten in zwei separaten Schlafzimmern. 2016 wurde diese besondere Unterkunft das erste Mal klassifiziert.

Nun wurden die vier Sterne, die bis 2022 ihre Gültigkeit haben, noch einmal an die Ferienwohung von Dirk Olberts vergeben von Nina Engel (links) und Hannah Matthiessen. 

Olberts hat seinen Entschluss zu vermieten nicht bereut. „Die Unterkunft wird gut gebucht”, sagt er. Die meisten locke die Ruhe, die Natur und der Wunsch, auch mal eine andere Landschaft zu sehen.  „Auch WLAN ist für die Gäste natürlich wichtig.” Die Ferienwohnung ist auch per Zug gut erreichbar. Ein weiterer Vorteil.

Da Touristiker nichts lieber als zufriedene Gäste  haben, ist dieses Appartement natürlich ein erfreuliches Vorzeigeobjekt. Der Trend, Ferienwohnungen anzubieten, steigt, berichten die beiden Frauen, die sich schon auf weitere Auszeichnungen freuen.

(Text und Fotos: Tatjana Steindorf)

zurück