Tolle Sachen zu Wasser machen

Nicht nur zu Lande, nein, auch zu Wasser macht das WällerLand Spaß!

Wasser, das Element des Lebens. Gurgelnde Bäche, der glitzernde Wiesensee mit seinem Fischbestand und großartiger Vogelwelt, vielfältige Wassersportmöglichkeiten und wunderschöne Rastplätzen mit Naturkontakt: Besonders für Kinder ist ein Halt am Wasser immer wieder ein Highlight jeder Wander-, Fahrrad- oder Ausflugstour.

Ob Schwimmen, Erlebnisbaden, Surfen oder Segeln – hier wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Sommer, Sonne und Badevergnügen – das Westerwaldbad Westerburg

Das Westerwaldbad Westerwald ist Badespaß pur!

Kraft schöpfen, zufrieden sein, fit werden. Tauchen Sie ein in eine „Welt des Wohlfühlens“. Nach einer anstrengenden Wanderung in das prickelnde Nass des Westerwaldbades. Genießen Sie das entspannende Vergnügen zwischen Nackenduschen und Massagedüsen im Erlebnisbad.

Das Erlebnisbad bietet tolle Attraktionen und ist beheizt. Die Wassertemperatur beträgt durchgehend 24° C.

Moderne Technik und beste Wasserqualität

Ausgestattet mit modernster Technik und hervorragender Wasserqualität, wird es als Sport- und Freizeitstätte allen Interessen für Jung und Alt, Kleinkindern und Senioren aber auch echtem Leistungssport gerecht.

Das 2014 neu gestaltete Bad hat viele Vorzüge. Eine besondere Attraktion ist die große, gelbe Dreifachwellenrutsche.

Familien mit kleinen Kindern bevorzugen die Plätze rund um das Kinderplanschbecken, welches von einem großen Sonnensegel geschützt wird.

Ein großer Vorteil bei etwas ungünstiger Witterung: beheizte Umkleideräume. Erwähnenswert sind zudem die große Treppe für ältere und schwerbehinderte Besucher neben dem Schwimmbecken, der barrierefreie Zugang im Eingangsbereich, der behindertengerechte Zugang im Sanitärbereich sowie das große Nichtschwimmerbecken.

Auch außerhalb des Wassers gut für die Erholung

Auf der großen Liegewiese bieten die Bäume so manch schönes Schattenplätzchen. Im Bereich des Sandstrandes stehen kostenlos Sonnenliegen und -schirme zur Verfügung. Für das leibliche Wohl der Badegäste sorgen Café und Kiosk mit einem breit gefächerten Angebot. Auch hier gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Sportbecken

  • 25m Bahnen mit Startblöcken
  • 1m- und 3m-Sprungtürme

Erlebnisbecken

  • Strömungskanal
  • Unterwassermassagedüsen
  • Wandmassagedüsen
  • Jet-Stream

Erlebnisbecken

  • Wasserpilz
  • 3fach-Rutsche

Babybecken

  • Sonnenschutz
  • Rutsche
  • Nashorn
  • Springbrunnen
  • Kleiner Jet-Stream

Die Wassertiefe beträgt 15 bis 40 cm, für die Eltern gibt es natürlich Stühle, Tische und Schirme, sodass sie ihre Kleinen immer entspannt im Blick haben können.

Kinderspielplatz

  • Kletterturm
  • zwei Federtiere
  • zwei Schaukeln

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Website des Westerwaldbads zu finden.

Bitte beachten: Bei extrem schlechter Witterung sind Änderungen der Öffnungszeiten kurzfristig möglich. Auskünfte diesbezüglich gibt es im Westerwaldbad direkt (Kontakt siehe unten, zu hören ist dann ein Anrufbeantworter mit aktueller Bandansage).

Eintrittspreise

Einzelkarten

Erwachsene ab 18 Jahre EUR 4,50
Jugendliche von 14 bis einschl. 17 Jahre EUR 3,50
Kinder von 6 bis einschl. 13 Jahre EUR 2,–

 

Zehnerkarten

Erwachsene ab 18 Jahre EUR 40,–
Jugendliche von 14 bis einschl. 17 Jahre EUR 30,–
Kinder von 6 bis einschl. 13 Jahre EUR 18,–

 

Saisonkarten

Erwachsene ab 18 Jahre EUR 120,–
Jugendliche von 14 bis einschl. 17 Jahre EUR 100,–
Kinder von 6 bis einschl. 13 Jahre EUR 65,–

 

Familienkarte EUR 190,– (2 Erwachsene und alle Kinder bis einschließlich 17 Jahren) – pro Saison

Partnerkarte EUR 175,– (Ehehleute ohne Kinder bzw. mit Partner in häuslicher Gemeinschaft) – pro Saison

Abendschwimmen

Das Abendschwimmen bieten wir zu reduzierten Eintrittspreisen an.

Abendschwimmen gilt:

Montag bis Samstag
18–20 Uhr

Sonntag sowie an Feiertagen
17–19 Uhr

Erwachsene ab 18 Jahre EUR 3,50
Jugendliche von 14 bis einschl. 17 Jahre EUR 2,50
Kinder von 6 bis einschl. 13 Jahre EUR 1,–

 

Kinder bis zur Vollendung des 5. Lebensjahres haben immer freien Eintritt.

Alle hier genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Mehr Informationen gibt es hier:

Westerwaldbad Westerburg
Andreas Gravelius (Dienstleistungsservice für Bäderwesen)
Stadionstraße 4
56457 Westerburg
Telefon +49 (0) 2663 8771
Fax +49 (0) 2663 912692

Höchster Badegenuss: Badesee Elbingen

Direkt am Campingplatz „Haus Seeblick“ bei Elbingen gelegen, begrüßt uns ein Badesee, der im Sommer höchsten Badegenuss bietet und sich im Winter prima zum Schlittschuhlaufen eignet. Eis bekommt man natürlich auch in der dortigen Pizzeria „Plaza am See“. Als Gast wird man im neu gestalteten Ambiente bei mediterraner Küche mit einem traumhaften Seeblick verwöhnt.

Mehr Informationen gibt es hier:

Campingplatz „Haus Seeblick“
Norbert Munsch
Seeblick 1
56459 Elbingen
Telefon +49 (0) 6435 2554
Telefon (mobil) +49 (0) 151 14657727
Telefax +49 (0) 6435 2977
E-Mail: munsch@seeblick1.de

Pizzeria „Plaza am See“
Seeblick 1
56459 Elbingen
Telefon +49 (0) 6435 2936 

Erfrischende Abkühlung und Spaßbaden im Freibad Hundsangen

An heißen Sommertagen bietet das Freibad der Verbandsgemeinde Wallmerod in Hundsangen erfrischende Abkühlung. Dabei steht das Schwimmen ganz unter dem Motto Spaßbaden. Den Ansprüchen der Wasserratten wird das Freibad voll und ganz gerecht: Auf der 7.000 Quadratmeter großen Anlage können die Besucher die attraktive Badelandschaft genießen, toben, spielen, sonnenbaden oder einfach nur faulenzen. Regelmäßig zu Beginn der Sommerferien finden für die ganz kleinen die beliebten Schwimmkurse statt, die mit dem „Seepferdchen“ abgeschlossen werden können.

Saison ist je nach Witterung von Anfang Mai bis Anfang September. Die genauen Termine werden jeweils zu Beginn der Badesaison bekannt gegeben.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website der VeG Wallmerod.

Mehr Informationen gibt es hier:

Freibad Hundsangen
An der Hadamarer Straße
56414 Hundsangen
Telefon +49 (0) 6435 508-200

 

Liegewiese Palzhahn in Pottum am Wiesensee

Wer vor allem die frische Luft und die Sonne genießen will, der kann den Tag auf der einladenden Liegewiese in Pottum am Wiesensee verbringen. Ein Kiosk mit Biergarten sorgt mit selbstgemachtem Eis und anderen Leckereien für die großen und kleinen Gäste.

Eine Umkleide, ein Kinderspielplatz, der Surfstrand und die Floßanlegestelle sind in unmittelbarer Nähe.

Gleich nebenan finden Besitzer von Hunden auf der „Hundeliegewiese“ ein gemütliches Plätzchen für „Fiffi“ und sich selbst. Und auch der gemeinsame Gang ins Nass ist möglich – denn Hundebaden ist im Wiesensee erlaubt.

Die Nutzung der großen Liegewiese und der Sanitäreinrichtungen sowie das Parken auf dem nahen Parkplatz sind kostenlos.

Mehr Informationen gibt es hier:

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Petri heil – Angeln im WällerLand

In der Zeit vom 15. März bis zum 15. Oktober eines Jahres (Saisonzeit) ist das Angeln im Schafbach und im Seebach erlaubt.

Angeln im Schafbach

Im Schafbach ist das Angeln von der Gemarkungsgrenze Hergenroth bis zur Einmündung in den Elbbach gestattet.

Tageskarte EUR 15,–
Wochenkarte EUR 25,–
Saisonkarte EUR 70,–

Angeln im Seebach

Im Seebach ist das Angeln unterhalb der Staumauer bis zur Einnmündung in den Elbbach gestattet.

Tageskarte EUR 10,–
Wochenkarte EUR 15,–
Saisonkarte EUR 40,–

Alle hier genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Darauf ist zu achten

Der Erwerb einer Tages-, Wochen- oder Saisonerlaubnis für den Schafbach und für den Seebach ist nur nach Vorlage einer gültigen Jahresfischereierlaubnis möglich. Den Bestimmungen auf dem Angelschein sowie den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Aus einem wichtigen Grunde, insbesondere bei Verstößen gegen diese Anordnungen, kann die Fischereierlaubnis entzogen werden.

Mehr Informationen gibt es hier:

Fischerei-Erlaubnisse für den Schafbach und den Seebach:
Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Fischerei-Erlaubnisse für den Schafbach:
Fa. Intersport Koch
Günther-Koch-Straße 23
56457 Westerburg
Telefon +49 (0) 2663-293480

Kolibri Angelgeräte und Reparatur-Service
Joachim Kohl
Am Berg 44
56414 Berod b.W.
Telefon und Fax +49 (0)6435 6614
Telefon (mobil) +49 (0) 177 2055584
E-Mail: info@kolibri-angelgeraete.de

Mit dem Tretboot über den Wiesensee

Mit dem Tretboot erleben und genießen Sie den Wiesensee am intensivsten.

Ob zum Entspannen und Abschalten, Familienausflug, Kindergeburtstag oder eine Unternehmung mit Freunden – es findet sich immer ein Grund, eine Runde mit dem Tretboot zu fahren und den Wiesensee zu genießen.

Fahrtwind selbst gemacht

Es steht ihnen eine Flotte aus unsinkbaren Polyethylen-Tretbooten in Katamaran-Bauweise zur Verfügung. Alle Boote sind TÜV-geprüft und -zertifiziert. Schwimmwesten für die „kleinen Bootsfahrer“ oder Nichtschwimmer stehen kostenlos bereit.

Der Tretbootverleih ist von April bis September geöffnet und zwar Sonntag und an Feiertagen ab 11 Uhr – allerdings nur bei schönem Wetter.

Mehr Informationen gibt es hier:

Tretbootverleih Wiesensee
Winner Ufer 2
56459 Stahlhofen am Wiesensee
Telefon (mobil) +49 (0) 151 55607797

Floßfahrt mit Kapitän Müller

Ab 1. Mai sind am Wiesensee Floßfahrten möglich. Die Floßanlegestelle befindet sich am Winner Ufer. Eine Fahrt auf dem Wiesensee dauert ca. 1 Stunde. An den Sonntagen legt das Floß ab 14 Uhr stündlich ab. An allen anderen Tagen fährt das Floß – das übrigens auch Getränke an Bord hat – nach Vereinbarung. Sprechen Sie einfach mit unserem Kapitän!

Preise

Erwachsener EUR 4,–
Kinder EUR 3,–
Halbe Fahrt EUR 3,–

Alle hier genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Mehr Informationen gibt es hier:

Norbert Müller (Kapitän)
Winner Ufer
56459 Stahlhofen am Wiesensee
Telefon +49 (0) 2663 1606
Telefon (mobil) +49 (0) 172 6512775

Surfen – für Könner und Anfänger

Der Surfstrand und die Surfstation am Wiesensee befinden sich in Pottum am Wiesensee im Bereich Palzhahn. Hier können Boards ausgeliehen werden. Unkundige können das Surfen bei Surflehrer Rainer Keller erlernen.

Mehr Informationen gibt es hier:

Surfschule Wiesensee im Westerwald
Rainer Keller
Seeweg 19
56459 Pottum
Telefon (mobil) +49 (0) 170 2046546

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Schiff ahoi – Segeln auf dem Wiesensee

Die Segelanlage befindet sich im Bereich Gemarkung Pottum am Wiesensee. Das Ferien- und Freizeitgebiet Wiesensee verfügt über ca. 70 Wasserliegeplätze sowie ca. 90 Landliegeplätze.

Es gibt Tageserlaubnisse und Saisonerlaubnisse.

Mehr Informationen gibt es hier:

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Schwimm- und Tauchkurse für jedermann

Sie wollen den Westerwald nicht nur über Wasser erleben, sondern auch die Unterwasserwelt erkunden? Diesen Traum können Sie sich ganz stressfrei bei H2O-Reisen erfüllen.

Die professionelle Tauch- und Schwimmschule bietet während und außerhalb der Ferienzeit Schwimm- und Tauchkurse für Groß und Klein an. Und auch für das Outfit und die Ausstattung wird gesorgt: ob Bademoden oder Tauchequipment – im hauseigenen Shop findet man alles rund um den Wassersport.

Mehr Informationen gibt es hier:

H2O Reisen
Klaus Heilmann
Stadionstraße 4
56457 Westerburg
Telefon +49 (0) 2663 8771
Telefon (Shop) +49 (0) 2663 915552
Telefon (mobil) +49 (0) 171 6434481
E-Mail klaus@h2o-reisen.de