Die Holzbachschlucht ist Geotop des Jahres 2016

Der Nationale Geopark Westerwald-Lahn-Taunus hat erstmals das „Geotop des Jahres” ausgezeichnet. Und der Titel ging an die Holzbachschlucht – an „ein Juwel des Westerwaldes”.

Es gab viele Gründe, warum die Wahl auf die Holzbachschlucht fiel. Zum einen liegt sie im Zentrum des Geoparks, zum anderen stimmen das Angebot, der Erlebniswert und auch die Gastronomie. Knut Rehn, Leiter der Geschäftsstelle des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus, will mit seinem Team 2016 dafür sorgen, dass die Holzbachschlucht viel Aufmerksamkeit bei Jung und Alt aus nah und fern erfährt.

Im Rahmen der Verleihung des Titels fand auch eine Führung durch die Holzbachschlucht statt. Dabei konnten sich die Teilnehmer von der Schönheit der Schlucht erzeugen – und die Bilder von der Holzbachschlucht sollen mithelfen, dieses Westerwälder Kleinod bekannter zu machen und viele Besucher anzulocken.

Wer mehr wissen will – sowohl die Rhein-Zeitung als auch die Nassauische Neue Presse haben berichtet:

Ausgezeichnete Schlucht (16. April 2016)

Holzbachschlucht ist Geotop des Jahres 2016 (16. April 2016)

zurück