Die spannende Geschichte des Priesters Philipp Müller – vom Westerwald nach Rom

29. November 2017 – Auf den Spuren unserer Vergangenheit: Volker Lemke nimmt uns mit auf diese spannende Spurensuche. Im Jahr 1804 wurde in Molsberg ein Mann geboren, der eine sehr ungewöhnliche und beeindruckende Lebensgeschichte aufzuweisen hat. Philipp Müller, Sohn einfacher Landwirtsleute, wurde später Priester und war als Pfarrer, Wissenschaftler und Schriftsteller in mehreren Ländern tätig.

Ausführlichere Informationen zu Spurensuche finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

zurück