Erste Cabrio-Rallye durch das Wäller Land

Zehn Autos gingen zu Fronleichnam auf die Reise durch das WällerLand, beladen mit einem Carepaket für die Verpflegung während des Tages. Es war die erste Cabrio- bzw. Autotour, die als Rallye vom Wiesensee aus startete.

Gute Organisation gehört hier immer dazu

Erika Immig aus Rennerod hat die Strecke perfekt ausgearbeitet und gab allen Teilnehmern eine Streckenbeschreibung und die abzufahrenden Haltpunkte. Unterwegs mussten Fragen beantwortet werden. Zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr wurden die Wagen zum Absolvieren der Geschicklichkeitsaufgabe zurück erwartet. 

Bei weiteren Spielen konnte ebenfalls Punkte gesammelt werden. Bei Kaffee und Kuchen im Kräuterwind-Gartenzimmer fand dann die Siegerehrung statt. Die ersten drei Gewinner  erhielten sogar einen kleinen Preis. 

Alle Teilnehmer fanden den Tag und die Fahrt fantastisch. Sie meinten, das würden sie sehr gerne wiederholen.

Wenn Engel reisen ... 

Gerade hatten sich Erika und Gregor Immig sowie Nina Engel von der Tourist-Information für die Teilnahme bedankt, fing es auch schon an, wie aus Eimern zu schütten. Zufrieden, dass alle Cabrio-Verdecke zu waren, konnten die Teilnehmer den Regenschutt gelassen hinnehmen.

Der nächste Termin

Die nächste Cabrio-Tour findet am Samstag, 13. Juli 2019, statt. Dann wird die „blaue Tour” gefahren. Diese führt an die Lahn und endet in der Holzbachschlucht mit Kaffee und Kuchen. Mehr Infos gibt es auf unserer Veranstaltungsseite

Anmeldungen gerne unter Telefon 02663 291494 oder per E-Mail unter info@waellerland.de

(Foto: Nina Engel)

zurück